Potzblitz


____Potzblitz - Kurzspielanleitung


Spielinhalt:
4 x 12 Fühlteile aus Holz,
4 Säckchen, 12 doppelseitig bedruckte Kärtchen,
1 Spielanleitung

Spielziel:
Wer flink reagiert und schnell das gesuchte Fühlteil aus dem Säckchen ziehen kann, sammelt viele Kärtchen und gewinnt das Spiel.








Spielablauf:
Jedes Kind bekommt ein Säckchen und 12 verschiedene Fühlteile. Kärtchen mit Abbildung des Glückschweinchens nach oben stapeln.

Spielen 3 oder 4 Kinder: Kind 1 = Grabbelmeister. Ein Fühlteil seiner Wahl aus dem eigenen Säckchen ziehen und zeigen. Die anderen Kinder versuchen, genau dieses Fühlteil möglichst schnell zu ertasten und herauszuziehen.

Spielen 2 Kinder: Ein Kind dreht das oberste Kärtchen um. Das nun zu sehende Fühlteil soll ertastet werden.

Fühlteil gefunden? Hervorziehen und „Potzblitz!“ rufen.

Richtig = Kärtchen zur Belohnung.
Falsch = Nicht mehr weitersuchen. Alle anderen suchen erneut.
Kein Kind findet das richtige Teil? Grabbelmeister bekommt ein Kärtchen.
Fühlteile wandern zurück in die Säckchen.

Neue Runde. Das Kind, das gerade das Kärtchen bekommen hat, ist nun der neue Grabbelmeister.

Spielende:
Alle Kärtchen sind verteilt?
Wer die meisten hat, gewinnt das Spiel!