____Zock!


Spielregel

Zock! ist ein schnelles Spiel fuer zwei und mehr Kinder von 6 Jahren an. Es besteht aus 20 Karten mit 10 verschiedenen Bildern. Diese unterscheiden sich nach Tier, Groesse, Anzahl und Farbe. Von jedem Bild gibt es ein Kartenpaar. Also zwei voellig gleiche Karten.

Vor dem Spiel werden die Karten gut gemischt und verdeckt - das heisst mit dem Bild nach unten - auf dem Tisch verteilt. Am besten in Form eines Rechtecks, ohne das sich die Karten beruehren und so, dass jeder an die Karten gut rankommen kann.



Los gehts. Es spielen die ersten beiden Kinder miteinander. Jetzt geht es darum schneller als der andere zu sein und dabei keinen Fehler zu machen. Ihr muesst naemlich Karten finden, die zueinander passen. Karten passen zueinander, wenn deren Bilder voellig gleich, also ein Kartenpaar sind. Beim Suchen duerft ihr allerdings immer nur eine Hand benutzen. Die andere spielt nicht mit. Jeder sucht fuer sich alleine, und zwar so schnell es geht. Dazu nehmt ihr euch eine Karte, schaut sie an, und merkt euch was drauf ist. Dann legt ihr sie wieder verdeckt an die gleiche Stelle zurueck. Nun schaut ihr die naechste Karte an. Wieder merkt ihr euch was drauf ist und legt sie zurueck. Da ihr ja nur eine Hand benutzen duerft, könnt ihr immer nur eine Karte auf einmal anschauen. So geht es immer weiter und weiter. Wenn ihr dann glaubt zu wissen, wo zwei Karten sind, die zueinander passen, nehmt ihr sie beide nacheinander ohne reinzuschauen und legt sie als verdeckten Stapel vor euch hin. Diese Karten darf keiner wegnehmen und sie bleiben bis zum Spielende dort liegen. Bis dahin darf auch keiner reinschauen.



Wer es zuerst schafft 3 Kartenpaare zu finden, ruft schnell "fertig!" und beendet damit das Spiel.

Jetzt wird zusammen nachgeschaut, ob die Kartenpaare des Kindes, das Schluss gemacht hat, auch wirklich zusammen passen. Dazu muessen sie, wie schon gesagt, voellig gleich sein.
- Stimmt alles, hat das Kind gewonnen. - Stimmt etwas nicht, hat das andere Kind gewonnen - dessen Karten werden nicht überpueft.
Dann folgt das naechste Spiel. Wieder wird gemischt und verdeckt ausgelegt.

Wenn ihr mehr als zwei seid, solltet ihr euch abwechseln.

Sollte es waehrend des Spiels eine Unklarheit geben, scheiden die betroffenen Karten einfach aus.

© michael schacht 1999